"Von Zimtsternen und Zimtzicken"

eine Anthologie mit vier bösen Storys

 

 

Das Nikolaussterben

 

Zürich, 6. Dezember. Die Nikolauszunft hat wie jedes Jahr die Besuche der Samichläuse bei Zürichs Kindern sorgfältig organisiert. Nicht eingeplant war, dass einer der Nikolause, mit Eselchen und Geschenksäckchen auf dem Weg zu einer Kinderkrippe, erschossen wird.

 

Anthologie

Gmeiner Verlag 2016

ISBN 978-3-8392-1955-3

CHF 17.90

„Selbsanft“

Ein Glarner Krimi

 

Der Glarner Kriminalkommissar Melchior Zwicky ermittelt, unterstützt von Beat Streiff, in zweirätselhaften Todesfällen: erst taucht in einem abgelegenen Tal die Leiche eines Mannes mit Alkohol und Schlafmittel im Blut auf und drei Tage später wird eine Ärztin tot in ihrem Haus aufgefunden. Todesursache: Pilzvergiftung. Waren es Unfälle? Suizid? Oder gar Mord? Und was haben die beiden Toten miteinander zu tun?

Eine Spur führt die beiden Ermittler weit in die Vergangenheit. Einer

der beiden Toten lag im Tierfehd, am Fuss des Selbsanft…

 

Gmeiner Verlag 2017

ISBN 978-3-8392-2038-2

CHF 17.--

Lesen

Lesen

I S A B E L M O R F

Jahrhundertschnee

Kriminalroman

 

Jahrhundertwinter in Zürich. Die Menschen sind in ihren

Häusern eingeschneit. In einer Wohnung liegt eine Frau.

Erstochen. Die anderen Hausbewohner erkennen:

Der Mörder muss einer von ihnen sein...

Der einzige Lichtblick: Auch Beat Streiff gehört zu den im

Haus Eingeschlossenen.

 

Kriminalroman

Gmeiner Verlag 2014

ISBN 978-3-8392-1608-8

Ladenpreis:   CHF 17.90

Katzenbach

Kriminalroman

 

Ein Baby verschwindet und wird tot in einem Bach gefunden.

Wie ist es dort hingekommen? Ein Unfall – oder hat es jemand

ertränkt? Es hatte einen Gendefekt. Wollte die Mutter das

verunstaltete Kleinkind loswerden, oder war es die Grossmutter,

die seinen Anblick nicht ertrug?

Beat Streiff kommt in seinem dritten Fall einer tragischen

Familiengeschichte auf die Spur.

 

Kriminalroman

Gmeiner Verlag 2012

2. Auflage

ISBN: 978-3-8392-1313-1

Ladenpreis:   € 11.90   CHF 18.80

Satzfetzen

Kriminalroman

 

Politszene Zürich: Eine ehrgeizige Kantonsrätin will sich profilieren,

um jeden Preis. Das bezahlt sie schliesslich mit dem Leben.

Aber warum ein zweiter Mord? Bestand eine Verbindung zwischen

dem sanftmütigen Parlamentsdienstmitarbeiter und der ruppigen Politikerin?

Beat Streiff ermittelt in seinem zweiten Fall in der Politszene.

 

Kriminalroman

Gmeiner Verlag 2011

4. Auflage

ISBN: 978-3-8392-1132-8

Ladenpreis:  € 9,90  CHF 15.90

 

Schrottreif

Ein Zürich-Krimi

 

Valerie Gut, Inhaberin des Fahrradgeschäfts „FahrGut“, wird anonym

beschimpft, auf dem nächtlichen Heimweg bedroht, und in ihrem

Laden wird gestohlen. Aber das ist nur der Anfang: Eines Morgens

liegt ein Toter in der Werkstatt…

Kommissar Beat Streiff betritt die Bühne und löst seinen ersten Fall.

 

Ein Velo-Krimi aus Wiedikon

Gmeiner Verlag 2009

7. Auflage

ISDN: 978-3-8392-1022-2

 

"Schrottreif" war für den Züricher Krimipreis 2010 nominiert.

Frauen im kulturellen Leben der Schweiz

 

Ein Überblick über das künstlerische Schaffen von Frauen in der

Schweiz in den Sparten Literatur, bildende Kunst, Theater, Tanz,

Video, Performance, Film und Musik.

 

Pro Helvetia. Zürich 2001, 2. Auflage

 

Stadtzeiten

Texte, die vom Leben in der Stadt erzählen

 

Stadtzeiten. Zürcher Autorinnen und Autoren

Hg. Isabel Morf & Linus Reichlin. Drachen Verlag. Zürich 1986.

 

Vergriffen.

 

 

© 2020 Isabel Morf                                                                                      Impressum                                                                                                   web-grafik-design.ch